Schriftgröße:

glasses-691964_1280

Ausstattung

Die moderne Ultraschalltechnik erlaubt heutzutage fast fotorealistische Aufnahmen von Ihrem Kind bereits während der Schwangerschaft innerhalb der Gebärmutter. 3D bezeichnet dabei die Erstellung eines einzelnen dreidimensionalen Bildes, bei 4D handelt es sich ebenfalls um eine räumliche Abbildung Ihres Kindes, allerdings in Echtzeitbeobachtung, die Sie bereits vom normalen 2D-Ultraschall her kennen. Der 3D-/4D-Ultraschall ist eine zeitlich aufwendige Untersuchung, die optimalerweise zwischen der 14. und 28. Schwangerschaftswoche durchgeführt werden sollte. Wir planen dafür 20-30 Minuten ein, um für Sie unvergessliche Aufnahmen ihres Kindes erstellen zu können. Selbstverständlich speichern wir diese gern für Sie auf USB-Stick oder CD.

 3D-2 3D geschrumpft